Wahl Schriftgrösse
Schriftgrösse verkleinern Schriftgrösse vergrössern

Suche

Liechtenstein als Einwanderungsland
Liechtenstein ist seit den 60er Jahren durch die wirtschaftliche Entwicklung auf Zuwanderung und Grenzgänger angewiesen. Galt früher die Annahme, die „Gastarbeiter“ würden einige Zeit in Liech­tenstein arbeiten und später wieder in ihre Herkunftsländer zurückkehren, zeigt sich heute, dass sie in Liechtenstein Familien gründen und bei ihrer Familie in Liechtenstein bleiben. Diese Entwick­lung hat sich in den letzten Jahren fortgesetzt und ist auch Teil der Bevölkerungsszenarien 2005 bis 2050 des Amtes für Statistik. Aktuell (31. Dezember 2008) präsentiert sich die Situation der liechten­steini­schen Wirtschaft wie folgt:
 
33415 Beschäftigte in Liechtenstein
Von den 35.981 Einwohnern Liechtensteins standen am 31. Dezember 2008 17.758 als Beschäf­tigte im Erwerbsleben. Nicht alle hatten jedoch ihren Arbeitsplatz im Inland: 1.371 Ein­wohner pendelten zur Arbeit ins benachbarte Ausland. Andererseits waren in Liechtenstein im Ausland wohn­hafte Zupendler tätig, deren Zahl sich zum Stichtag auf 17.028 Personen belief. Somit waren per 31. Dezember 2008 33.415 Personen in Liechtenstein beschäftigt, was gegenüber dem Vorjahr eine Zu­nahme um 3 % entspricht. Von den in Liechtenstein wohnhaften männlichen Erwerbstätigen sind 37.6%  nicht liechtensteinischer Nationalität, rund 17% stammen aus nicht-deutschsprachigen Ländern. Bei den weiblichen Erwerbstätigen verzeichnen wir einen Anteil auslän­discher Arbeitnehmerinnen von rund 37%, rund 16% stammen aus nicht-deutschsprachigen Ländern.
 
Mehr als die Hälfte der Beschäftigten sind Zupendler
Die Zupendler aus dem Ausland erhöhten sich im Jahr 2008 um 786 oder 4.8%.  Von den 17.028 Zupendlern aus dem Ausland wohnten 49.0% in der Schweiz, 46.7% in Österreich und 4.0% in Deutschland.
 
Beschäftigte nach Wirtschaftssektor 2008
 
  Liechtenstein    Schweiz     Österreich     Deutschland   
Sektor 1 Landwirtschaft
0.8% 4.0% 5.9% 2.3%
Sektor 2 Industrie 42.2% 22.9% 27.4% 29.8%
Sektor 1 Dienstleistungen 57.0% 73.1% 66.8% 67.9%

 
Aktuelles Material findet sich in der Beschäftigtenstatistik das Amtes für Statistik.
mehr  >
andere Statistiken  >
 
Der historische Verein hat in seinem Jahrbuch mehrere Beiträge zur Thematik Ausländer in Liechtenstein aufgenommen. Näheres im Online-Index des Jahrsbuches. mehr >
Ausländer- und Passamt, 9490 Vaduz, Tel. + 423 236 61 41 - info@integration.li