Wahl Schriftgrösse
Schriftgrösse verkleinern Schriftgrösse vergrössern

Suche

"Gute Praxis"
Unser gutes Beispiel kommt von der Firma Frickbau. Viele der fleissigen Mitarbeiter haben andere Herkunftssprachen als Deutsch. Frickbau unterstützt die Mitarbeitenden beim Lernen der deutschen Sprache. Gerade im Baugewerbe mit den langen Arbeitsszeiten ist der Besuch eines Sprachkurses oft schwierig und wird durch das Entgegenkommen des Arbeitgebers enorm erleichtert. 
 
Die Firma Frickbau meint dazu:
 
 
 
"Wir sind ein traditionelles Unternehmen, langsam und stetig gewachsen und weiter entwickelt. Heute arbeiten rund 180 Mitarbeiter aus 10 Ländern für unser Unternehmen. Verschiedene Kulturen, verschiedene Sprachen, das ist einerseits eine Bereicherung, andererseits auch Herausforderung, wenn wir auf der Baustelle klar miteinander kommunizieren müssen. Wir unterstützen unsere Arbeiter beim Erlernen der deutschen Sprache. Dies macht nicht nur unsere Arbeit auf der Baustelle einfacher, sondern ermöglicht unseren Leuten auch, sich noch besser in Liechtenstein zurechtszufinden: beim Einkaufen, Arztbesuch, im Ausgang, beim Schwatz mit dem Nachbarn." 
Sie kennen einen Betrieb, der sich vorbildlich für Integration einsetzt?
 
Dann melden Sie sich bitte bei uns, damit wir hier darüber berichten können. 
 
Ausländer- und Passamt, 9490 Vaduz, Tel. + 423 236 61 41 - info@integration.li